Select Page

Kirchenstatistik 2013

CHF 32.90

Katholische Kirche in der Schweiz. Zahlen, Fakten, Entwicklungen.Kirchenstatistik 2013

Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut (SPI)

Inhalt:
Die katholische Kirche in der Schweiz befindet sich in einem tiefgreifenden Wandlungsprozess. Sie verändert sich von einer Grosskirche, die die gesellschaftlichen Entwicklungen über Jahrhunderte lang stark mitbestimmt hat, hin zu einer Minderheit. Dieser Wandlungsprozess hat nicht erst in den letzten Jahren begonnen. Er ist auch nicht auf die katholische Kirche in der Schweiz beschränkt. Die evangelisch-reformierte Kirche ist genauso davon betroffen wie die Kirchen in den Nachbarländern. Dies macht die Kirchenstatistik 2013 deutlich, die das Schweizerische Pastoralsoziologische Institut in St. Gallen veröffentlicht hat. Sie präsentiert umfangreiches Datenmaterial zur Religionslandschaft der Schweiz, zum kirchlichen Leben, zur Personalsituation der Schweizer Bistümer und zu den Ordensgemeinschaften.

Über die Autorin:
Das Schweizerische Pastoralsoziologische Institut (SPI) ist ein Forschungsinstitut, das von der katholischen Kirche in der Schweiz getragen wird. Sitz des Instituts ist St. Gallen. Das SPI untersucht den sozialen, kulturellen und vor allem religiösen Wandel in der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Erkenntnisse und Ergebnisse dieser Forschung dienen gleichzeitig als Grundlage für die Entwicklung von Konzepten und Perspektiven für die pastorale Planung und Praxis der katholischen Kirche in der Schweiz.

Erscheinungsjahr: 2013
Anzahl Seiten: 115 Seiten
Verlag: Edition SPI
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-906018-06-5$

Kunden aus dem EU-Raum können das Buch hier beziehen.

Artikelnummer: 005